Zurück zu den Wurzeln -
für mehr Vielfalt auf dem Teller

Apfelpfannkuchen
Rezeptvorschlag von Max
(mittel)
ca. 30 Minuten
Ja
4 Personen
Zubereitung
Äpfel waschen, schälen und in Würfel schneiden. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht braun werden.
Videohilfe zur Zubereitung!
Alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die Apfelstücke zum Schluss unter den Teig heben.
1 EL Butterschmalz in der Pfanne zergehen lassen. Mit einer Kelle den Teig in die Pfanne geben und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Das Ganze solange wiederholen bis du keinen Teig mehr hast.
Zum Schluss die Pfannkuchen mit Puderzucker bestreuen.

Tipp!
Den Pfannkuchen nicht zu früh wenden und Wärme gering halten. Lieber länger warten, als ein verbrannter Pfannkuchen.