Zurück zu den Wurzeln -
für mehr Vielfalt auf dem Teller

Buchweizen-Burger
Rezeptvorschlag von Maksim und Maik
(mittel)
ca. 50 Minuten
Ja
4 Personen
Zubereitung
Buchweizen kochen! Videohilfe zur Zubereitung!

Das geht so:
Buchweizen waschen, mit dem Wasser und Salz zusammen in einen Topf geben und aufkochen lassen. Jetzt die Hitze reduzieren und den Buchweizen ca. 15-20 Minuten quellen lassen.
Jetzt den Buchweizen abgießen und in eine Schüssel geben.
Fetakäse zerkleinern zum Buchweizen geben.
Petersilie klein hacken zum Buchweizen geben.
Alle Zutaten in die Schüssel zum Buchweizen geben und vermischen. Jetzt kannst du Frikadellen formen. Achte darauf, dass sie nicht zu dick werden.
Öl in der Pfanne erhitzen und die Bratlinge von jeder Seite etwas 5 Minuten anbraten, bis sie goldbraun sind.
Alle Zutaten in die Schüssel zum Buchweizen geben und vermischen. Jetzt kannst du Frikadellen formen. Achte darauf, dass sie nicht zu dick werden.
Mit der Remoulade die untere Seite der Brötchen bestreichen.
Blätter abzupfen, waschen und bereitstellen
Tomaten waschen in Scheiben schneiden und bereitstellen
Paprika entkernen, waschen, in Streifen schneiden und bereitstellen.
Bereitstellen.
Jetzt kannst du den Burger zusammenbauen!
Guten Appetit!